Mr Beam Lasercutter

*Werbung

Das highend DIY Gadget

Technische Geräte haben es uns angetan und strahlen eine große Faszination aus. Wenn man hochwertige Technik mit dem Thema DIY kombiniert, kommen ganz wunderbare Projekte zustande. Ein perfektes Beispiel für diese Synergie bildet der Mr Beam Lasercutter (*Partner-Link). Es ist ein Lasercutting-Gerät, welches schneidet und auch graviert. Wir hatten die Möglichkeit dieses tolle DIY Gadget auszuprobieren und wollen euch hier kurz berichten wie es uns mit dem Mister ergangen ist.

Soviel vorab: Mr Beam hat es geschafft ein unglaublich einfach zu bedienendes hochwertiges Gerät zu konstruieren, welches perfekt für Zuhause, aber auch für kleine Unternehmen ist.

Was ist Lasercutting?
Unter Laserschneiden und Gravieren versteht man ein kontaktloses Verfahren der Bearbeitung von Materialien. So können verschiedenste Werkstoffe wie Sperrholz, Leder, Papier, Moosgummi, Karton und vieles mehr bearbeitet werden.

Mr Beam Lasercutter

Mr Beam II dreamcut

Ein Traum von einem Lasercutter

Das aktuelle Modell der innovativen Lasercutter-Firma nennt sich Mr Beam II dreamcut (*Partner-Link). Angekommen ist der Mr Beam in zwei Paketen. In einem war der Lasercutter und im zweiten Karton fanden wir das passende Luftfilter-System. Beim Auspacken war schnell klar, dass es nicht nur ein Lasercutter ist, sondern ein technisch hochwertiges und äußerst stylisches DIY-Gerät. Durch die herausragende Optik hat das Gerät auf jeden Fall einen Platz am Schreibtisch verdient und muss nicht im dunklen Keller oder in der Werkstatt platziert werden. Mr Beam schafft es die Schnittmenge zwischen Hobby-Heimwerker und Profi-User zu finden. Das Gerät funktioniert für beide Anwendungsgebiete.

 

Gravieren, schneiden und gestalten

Der große Clou von Mr Beam ist die einfache Anwendung. Das Plug & Play Gerät wird platziert, der Laserkopf montiert und das Luftfilter-System angeschlossen. Vielmehr gibt es im ersten Schritt nicht zu tun. Mit dem Netzsteckern, dem Schlüssel und in weiterer Folge dem Startknopf erwacht Mr Beam zum Leben. Nach wenigen Minuten kann man das Gerät dann schon starten und die Verbindung herstellen. Durch das integrierte Wlan ist man im Nu verbunden und kann loslegen.

Mit dem Rabattcode KREATIVESEITE bekommt ihr 70 Euro Rabatt beim Kauf eines Mr Beam Lasercutters (*Partner-Link)!

Die Software ist eine browserbasierte Web-App für Mac, Windows, Linux und auch Tablets. Das ist besonders fein, da keine Installation stattfinden muss. Bei der Nutzung des Programmes hatten wir auch keine Startschwierigkeiten, da alles selbsterklärend ist. Hier gibt es den Arbeitsbereich, wo man Grafiken und Dateien platziert sowie bearbeitet. Durch die integrierte Kamera sieht man immer genau, wo sich das Werkstück befindet. Im nächsten Schritt kann man aus den verschiedenen Materialien wählen, welche dementsprechende Einstellungen standardmäßig ausgeben. An diesem Punkt kann es dann auch schon losgehen. Klappe zu, Startknopf gedrückt und der eifrige Mr Beam Laser beginnt seine Arbeit. Die Geräuschkulisse ist äußerst angenehm. Das hat uns zudem erstaunt.

Der Lasercutter von Mr Beam arbeitet äußerst präzise und schnell. Durch die vordefinierten Werte zu den verschiedenen Materialien findet man schnell die richtigen Einstellungen und bekommt ein Top-Ergebnis gelasert! Durch das Air-Filter-System werden Gerüche und Dämpfe eingefangen.

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Technische Feinheiten

Der Mr Beam ist eine raffinierte Gerätschaft, welche durch modernste Technik und eine ansprechende Optik besticht. Hier listen wir euch die wichtigsten technischen Features des Lasercutters auf.

  • starker und hocheffizienter 5W Kurzwellenlaser (450nm), Laserklasse 1
  • große Arbeitsfläche mit 500 mm x 390 mm x 38 mm
  • Gehäuse aus Metall mit Signalleuchten und Schlüssel
  • transparenter Schutzdeckel für sicheres Arbeiten und CE Zertifizierung
  • integrierte Kamera zur einfachen Platzierung von Designvorlagen
  • integriertes WLAN zur einfachen Verbindung
  • browserbasierte Plug & Play Software für Mac, Windows, Linux und Tablets (keine Programm-Installation notwendig)

Unsere Projekte mit Mr Beam

Mit dem Lasercutter aus dem Hause Mr Beam konnten wir schon einiges ausprobieren und verschiedene Materialien testen. Mit der Zeit bekommt man ein Gespür für das Gerät und die verwendeten Werkstoffe. Die Ergebnisse können sich durchaus sehen lassen – Was meint ihr?

5 gute Gründe

Warum der Mr Beam Lasercutter eine gute Entscheidung ist, wollen wir euch hier in aller Kürze auflisten. Das sind unsererseits die größten Pluspunkte beziehungsweise Merkmale des Geräts. Wenn ihr den Lasercutter zuhause habt, könnt ihr euch auf Folgendes freuen.

  • unkomplizierter Einstieg in die „Lasercutter-Welt“: Plug & Play … auspacken und loslegen ist die Devise!
  • toller Support: Ticketsystem unterstützt durch eine Wissensdatenbank
  • sicheres Laservergnügen: Der Schutzdeckel und das Air Filter System gewährleisten eine sichere und geruchsneutrale Arbeitsumgebung.
  • intuitive Bedienung: Die übersichtlich gestaltete Software unterstützt durch die Kamera macht das Arbeiten sehr einfach. Die Vorlagen-Bibliothek liefert Ideen.
  • kreative Community: Die vielen Mr Beam User und ihre Kreativität findet man in der Facebook User Group. Tausende Beiträge finden sich auch unter dem Hashtag #madewithmrbeam.

Mit dem Rabattcode KREATIVESEITE bekommt ihr 70 Euro Rabatt beim Kauf eines Mr Beam Lasercutters (*Partner-Link)!

Mr Beam

 

 

*Partner-Link: Der Artikel enthält Partner-Links. Bei dieser Auszeichnung handelt es sich um sogenannte Affiliate Links. Es wird dafür das Partner-Programm von Tradedoubler verwendet. Wenn dieser Link geklickt und darüber etwas gekauft wird, erhalten wir eine Provision. Der Preis des Artikels bleibt dabei gleich und es fallen auch keine zusätzlichen Kosten für den Käufer an. Beiträge mit solchen Links sind gekennzeichnet.

Das Produkt wurde uns vom Hersteller zu Testzwecken, ohne weitere Verpflichtungen, zur Verfügung gestellt

Impressum

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.