, , ,

Schmuckbaum aus Holz

Schmuckbaum - Ständer aus Holz

Ständer für den Schmuck

Ordnung muss sein. Speziell beim Schmuck ist es wichtig, dass alles an seinem Platz ist. Um die wertvollen Gegenstände adäquat zu verstauen, bietet sich ein Schmuckkoffer bzw. eine Kassette oder Schatulle an. Für die Schmuckstücke, die man fast täglich in Verwendung hat, ist ein Ständer die richtige Wahl. In diesem Beitrag der Rubrik Lasercutting wollen wir euch zeigen, wie man einen einfachen Schmuckbaum aus Holz fertigen kann. Daran lassen sich die wertvollen Schmuckstücke wie Ringe, Ketten und Armbänder aufhängen.

Schmuckbaum zum Download

Die Schmuckbaum-Datei haben wir auf der externen Seite dezin.info entdeckt. Mit dem Suchbegriff „tree jewelry stand“ findet man diese.

Hier findet ihr die *Partner-Links zu den verwendeten Materialien sowie dem Arbeitsgerät:

Als Material haben wir Pappelsperrholz in 3 mm Stärke verwendet. Als Werkzeug war der Lasercutter von Mr Beam im Einsatz. Die Teile wurden mit dem Gerät in kurzer Zeit präzise geschnitten. Weitere Infos zum Mr Beam Lasercutting-Gerät findet ihr auch im Blog.

Schmuckbaum - Ständer aus Holz

Schritt 1: Die Einzelteile werden ausgeschnitten.

Schmuckbaum - Ständer aus Holz

Schritt 2: Die Sperrholzteile werden noch mit Schleifpapier behandelt und dann zusammengesteckt.

Schmuckbaum - Ständer aus Holz

Schritt 3: Fertig ist der Schmuckbaum aus Holz!

 

 

Tipp: Mit dem Rabattcode KREATIVESEITE bekommt ihr 70 Euro Rabatt beim Kauf eines Mr Beam Lasercutters (*Partner-Link)!

Mr Beam Lasercutter

Werbung

 

*Partner-Link: Bei dieser Auszeichnung handelt es sich um sogenannte Affiliate Links. Es wird dafür das Partner-Programm von Tradedoubler verwendet. Wenn über den Link etwas gekauft wird, erhalten wir eine Provision. Der Preis des Artikels bleibt dabei gleich und es fallen auch keine zusätzlichen Kosten für den Käufer an.

Impressum

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert