Porzellan Tassen bemalen - Ideen

Einfach und persönlich

Tassen sind ein praktisches Geschenk und kann ja eigentlich jeder gebrauchen. Besonders individuell wird’s, wenn man die Tasse selber gestaltet. Wir haben solch spezielle Malstifte ausprobiert und sind begeistert.

Die Handhabe war kinderleicht und der kreative Part hat sehr viel Spaß gemacht. Hier sind der Phantasie wirklich keine Grenzen gesetzt. Ein Bildmotiv, ein knackiger Spruch, ein Name, … es gibt so viele Möglichkeiten die Porzellanbecher zu gestalten und selbstgemacht ist halt nun mal selbstgemacht!

Hier die Anleitung in wenigen Schritten …

Porzellan Tassen bemalen - Ideen

Schritt 1: Man braucht weiße Becher und die passenden Glas- und Porzellan Malstifte

Porzellan Tassen bemalen - Ideen

Schritt 2: Finde ein witziges Motiv und pause es auf die Tasse

Porzellan Tassen bemalen - Ideen

Schritt 3: Mit den Malstiften die Vorlage ausmalen

Porzellan Tassen bemalen - Ideen

Schritt 4: Das Motiv muss ca. 4 Stunden trocknen und dann für 90 Minuten in den Backofen (160 Grad)


Mit den richtigen Stiften kann’s sofort losgehen

Wir haben Glas- & Porzellanmalstifte sowie die passenden Tassen aus dem Bastelshop verwendet. Das Bemalen der Tassen war sehr einfach. Wir haben zb das Motiv mit Blaupapier auf die Tasse übertragen. Man kann das Motiv aber auch auf der Tasse mit Bleistift vorzeichnen – das funktioniert auch sehr gut. Nach dem An- und Ausmalen muss man die Becher ein paar Stunden trocknen lassen und anschließend kommen sie in den Backofen. Diese sind dann sogar für Spülmaschinen geeignet!

Tipp: Die weißen Tassen vorher kurz auswaschen und gut trocknen für ein noch besseres Ergebnis!

Und wer hat jetzt die beste Idee? Hier ein paar Ansätze …

Also: Nicht lange nachdenken & eine selbstgemachte Tasse schenken

Impressum

0 Kommentare
  1. Marion sagte:

    Hey, das ist ja mal eine super geniale und einfache Idee!!
    Es scheint wirklich Spaß gemacht zu haben und ist für jede Situation, für jedes Alter das Richtige. Toll!

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.