DIY Grillgewürz für Pommes

Es muss nicht immer Salz sein

Pommes frites sind eine stets beliebte Beilage. Meistens wird das Kartoffelgericht mit Salz gewürzt. Das passt auch hervorragend, aber es gibt auch noch raffiniertere Möglichkeiten Pommes zu würzen. Ein gutes Rezept für ein Pommesgewürz wollen wir euch vorstellen. Das ist eine echte Geschmacksexplosion!

Was braucht man für 100 gramm Pommes frites Gewürz?

  • 40 g Rosenpaprika, scharf
  • 20 g Salz
  • 11 g getrocknete Zwiebeln
  • 5 g Zucker
  • 5 g getrocknete Petersilie
  • 5 g Kartoffelmehl
  • 5 g Knoblauchgranulat
  • 3 g Koriander
  • 3 g Curry
  • 3 g Pfeffer, schwarz

Zur Herstellung wiegt ihr die Zutaten am besten mit einer Briefwaage. Dann kommen diese in den Mixer oder Kräutermühle – fertig!

Tipp: Das fertige Pommesgewürz in einen Streuer abfüllen und griffbereit im Regal lagern.

Impressum

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.