Ingwer Zitronen Sirup Rezept

Die Wurzel mit Geschmack!

Die Ingwerwurzel ist eine tolle Knolle. Die Wurzel wird auch oft als Wunderknolle bezeichnet, denn sie hilft in Maßen genossen gegen verschiedene Leiden. So soll Ingwer zum Beispiel Erkältungen vorbeugen und Verdauungsprobleme lindern. Die Inhaltsstoffe regen zudem den Stoffwechsel an. Auch die Reiseübelkeit kann man zum Beispiel mit der Wurzel in den Griff bekommen. Zuviel von der guten Ingwerknolle sollte man allerdings auch nicht konsumieren, da dieser auch, durch Reizung der Magenschleimhaut, Magen-Darm-Beschwerden hervorrufen kann.

Ganz nebenbei ist die Ingwerwurzel sehr wohlschmeckend. Durch den speziellen Geschmack mit der Zitrus-Note und der milden Schärfe erfreut sich die goldene Knolle großer Beliebtheit. In diesem Beitrag wollen wir euch zeigen, wie man einen Sirup herstellt.

Was braucht man für den Ingwer Zitronen Sirup?

  • 700 ml Wasser
  • 300 g Ingwer
  • Schalen von 5 Zitronen
  • Saft von 5 Zitronen
  • 200 g Honig oder Zucker

Bei der Zubereitung wird das Wasser mit dem kleingeschnittenen Ingwer und den Zitronenschalen aufgekocht. Es soll circa 5 Minuten köcheln. Anschließend schaltet man die Kochplatte aus und gibt den Zitronensaft sowie Honig bzw. Zucker dazu. Man wartet bis sich der Honig oder Zucker aufgelöst hat und füllt den noch warmen Sirup in Flaschen ab.

Ingwer Zitronen Sirup Rezept

Ingwer Zitronen Sirup Rezept

Impressum

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.