Märchenpark Marquartstein - Erlebnispark in Bayern

Super Familienausflug nach Marquartstein

An einem wettertechnisch perfekten Sonntag haben wir uns wieder mal Zeit für einen Familienausflug genommen. Wir wollten draußen etwas machen und auch nicht allzu weit fahren. Der Familienrat hat getagt und die Wahl fiel auf den Märchen- und Erlebnispark Marquartstein. Dieser liegt für uns nahe kurz nach der österreichischen Grenze im Landkreis Traunstein. Marquartstein heißt der Ort. Dieser ist ein typisch bayrischer Ort in idyllischer Lage. Am Waldesrand der Gemeinde ist der Park angesiedelt. Für die Besucher stehen viele Parkplätze zur Verfügung.

Ab in den Erlebnispark

Am Märchen- & Erlebnispark angekommen geht’s ab in das Vergnügen. Beim Einlass bekommen die Kinder Stempelkarten. Wenn man die Runde durch den Park absolviert und an den Stempelstellen richtig abstempelt, bekommt man zum Schluss ein Geschenk … ein toller Ansporn für die Kleinen. Was das Geschenk ist, wollen wir euch nicht verraten. Wenn man in den Erlebnispark kommt steht man gleich vor dem kleinen Zug, mit dem man ein paar Runden düsen kann. Die kleine Park-Eisenbahn ist so quasi das Herzstück vom Park, wie wir finden – ein zentraler Punkt von wo man in den gesamten Park ausströmen kann.

Gestartet haben wir unseren Rundgang am Märchenweg. Hier kommt man an schönen Schaukästen vorbei. Jeder Kasten ist liebevoll gestaltet und erzählt das jeweilige Märchen. Die Figuren bewegen sich dabei. Die Kinder waren fasziniert. Der Streichelzoo mit Schafen und Ziegen hat auch eine große Anziehungskraft. Diesen kann man übrigens auch von oben begutachten. Mit der sogenannten Schneckenbahn fährt man in überdimensionalen Schnecken über die Anlage.

Zentral liegt hier ein großer Spielplatz mit vielen Spielgeräten, Trampolins, Rutschen, Spaßspiegel, Rodeo mit einem Esel oder auch eine überdimensionale Sandkiste und viele weitere Attraktionen.

Die Runde führt dann weiter hoch in den Wald. Vorbei an Sommerrodelbahn und Damhirsch- und Wildschweingehege ist der Waldspielplatz mit Hexenküche die Endstation. Speziell an heißen Tagen ist es hier schön, da man hier von der Sonne geschützt im Wald spielen kann. Apropos kühl … auf dem Weg zum Waldspielplatz findet sich auch ein Wasserspielplatz, wo man Planschen kann. 

Unsere 3 Highlights im Park

  • Die Sommerrodelbahn ist super und macht fit. Man zieht die Sommerrodeln seitlich bis zum Start und kann dann mit dem Wunschtempo abwärts flitzen.
  • Wirklich schwungvoll ist die Gaudi Gondel. Wenn man ständig an der Schnur zieht gibt die Gondel richtig Gas und man kommt in luftige Höhen.
  • Ein Schneckenrennen mit der Schneckenbahn macht richtig Spaß und man hat einen coolen Ausblick auf den Park.

Familien mit kleinen Kindern können im Park einen tollen Tag verbringen. Die Anlage ist sehr gepflegt und die Geräte funktionieren einwandfrei. Auch der gastronomische Teil ist aus unserer Sicht sehr schön und bietet ein gutes Angebot an Speisen.

*Werbung: Der Beitrag ist im Zuge eines Familienausflugs, ohne weitere Verpflichtungen, entstanden.

Impressum

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.