Gebrannte Mandeln selbstgemacht – Rezept

Süß duftende Mandeln …

Am Jahrmarkt, beim Dorffest oder auch im Advent beim Weihnachtsmarkt sind gebrannte Mandeln der Renner. Mit den Kindern kommt man kaum am Stand vorbei. Es ist aber auch eine leckere Knabberei, das muss ich schon zugeben! Die süße Leckerei mit dem verführerischen Duft kann man auch ganz einfach selbst herstellen. Mit diesem einfachen Rezept lässt sich die Süßigkeit ohne viel Aufwand zubereiten. Die veredelten Nussfrüchte lassen sich auch super aufbewahren und lagern. Schön verpackt sind diese auch ideal als Geschenk!

Was braucht man für gebrannte Mandeln?

  • 200 g Kristallzucker
  • 200 g geschälte Mandeln
  • 150 ml Wasser
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • etwas Zimt

Bei der Zubereitung muss man zuerst einen Topf mit 150 ml Wasser aufstellen. Hier werden dann die Nussfrüchte, sowie der Zucker hineingegeben. Nun lässt man alles leicht kochen, bis das Wasser verdunstet ist. Anschließend wird nur noch der Vanillezucker über die Nussfrüchte gestreut, sodass diese schön umhüllt sind. Diesen lässt man karamellisieren. Man kann die Leckerei dann noch mit etwas Zimt bestreuen. Zum Schluss kommen die Mandeln einzeln auf ein Blech zum Abkühlen. Fertig ist die Süßigkeit!

Impressum

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.