Teelichthalter aus Bierdose
anleitungen, bier, DIY, upcycling

DIY Anleitung – Teelichthalter aus einer Bierdose – Upcycling

Romantische Stimmung mit einer Bierdose …

Es gibt ein neues Projekt in der Reihe unserer Upcycling Projekte. In der kälteren Jahreszeit haben Kerzen Hochkonjuktur. Die Kerzenlichter dürfen bei der Deko nicht fehlen. Besonders praktisch sind Teelichter. Sie haben mittlerweile eine gute Brenndauer und sind unproblematisch in der Handhabung. Voraussetzung für die Verwendung von Teelichter ist der passende Teelichthalter. Und nun kommt’s …

Auf der Suche nach einem coolen Teelichthalter, ist diese Idee entstanden. Dieser praktische Halter wurde aus einer einzigen Bierdose gefalten. Das Basteln des Kerzenhalters ist sehr einfach. Die leere Bierdose wird geköpft. Dies funktioniert am besten mit einem Cuttermesser. Achtung! Man muss hier sehr vorsichtig arbeiten, damit man sich nicht verletzt. Anschließend wird die Dose gleichmäßig mit einer Schere eingeschnitten – zuerst halbiert, dann geviertelt, geachtelt und so weiter. Es entstehen 16 Streifen, welche man dann faltet. Der Aufwand liegt bei weniger als 15 Minuten und das Ergebnis ist schick.

Ich denke, dass sich nicht nur Bierfans an diesem Upcycling Teelichthalter erfreuen. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Hier die Anleitung in wenigen Schritten …

Impressum

4 Gedanken zu „DIY Anleitung – Teelichthalter aus einer Bierdose – Upcycling“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s