Weißer Glühwein - St. Johanner Häferl

Winterzeit ist Glühweinzeit

Der Getränke-Klassiker in der Winterzeit muss längst nicht immer rot sein. Auch Weißwein bietet sich hervorragend als Grundzutat für einen Glüh-Wein an. Ein schönes Rezept für dieses Weihnachtsmarkt-Getränk in weiß wollen wir euch in diesem Beitrag zeigen. Man nehme Weißwein plus noch ein paar weitere Zutaten und schon kann man einen hervorragenden selbstgemachten weißen Glühwein genießen!

Was braucht man für 3 Portionen?

  • 750 ml trockenen Weißwein
  • 250 ml naturtrüben Apfelsaft
  • 1 Orange
  • 1 Apfel
  • 2 Zimtstangen
  • 3 Gewürznelken
  • 2 Stern-Anis
  • 3,5 EL Rohrzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 4 EL Cointreau

Bei der Zubereitung kommt der Weißwein und der Apfelsaft in einen großen Topf. Anschließend kommt der Saft der Orange hinzu. Der Apfel wird entkernt und in Spalten geschnitten. Die Apfelspalten kommen auch in den Topf. Jetzt Zimtstangen, Gewürznelken und Stern-Anis hinzufügen und das Ganze auf kleiner Flamme erhitzen. Sobald der Glüh-Wein dampft wird die Hitze runtergedreht. Der Glühwein sollte eine halbe Stunde bei verringerter Temperatur ziehen.

Abschließend wird der Zucker sowie der Vanillezucker im Glühwein aufgelöst und der Cointreau beigemengt. Jetzt kann man den weißen Glühwein genießen!

Impressum

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.