DIY Kerze aus Klopapierrolle

Es werde Licht!

Es kommt die kalte Jahreshälfte und speziell zu dieser Zeit sorgen Kerzen für die richtig wohlige Stimmung und Atmosphäre. Kerzen lassen sich ganz einfach selbst machen beziehungsweise gießen. Man kann Wachsreste sammeln, schmelzen und neu in Form bringen – oder man kauft Paraffinwachs (*Partner-Link), welches sehr gut zu verarbeiten ist. Letztendlich kommt es beim Kerzengießen auf die richtige Form an.

Eine schnelle Möglichkeit, um stylische Kerzen in verschiedenen Längen zu machen, sind Klopapierrollen. Man stellt diese auf eine Unterlage, welche mit Wachs betropft werden kann und los geht’s.

Hier die Anleitung in wenigen Schritten …

DIY Kerze aus Klopapierrolle

Schritt 1: Man braucht Klopapierrollen, Paraffinwachs, Kerzendocht, Zahnstocher und eventuell Kerzenfarbe

DIY Kerze aus Klopapierrolle

Schritt 2: Der Zahnstocher hält den Docht

Tipp: Der Docht muss schön mittig platziert werden.

DIY Kerze aus Klopapierrolle

Schritt 3: Das Wachsparaffin wird im Wasserbad erwärmt bis es flüssig ist

DIY Kerze aus Klopapierrolle

Schritt 4: Mit ein wenig Kerzenfarbe wird’s bunt

DIY Kerze aus Klopapierrolle

Schritt 5: Das Paraffin wird in die Rolle gefüllt

Tipp: Zuerst nur wenig Paraffin eingießen und antrocknen lassen, damit die Rolle dicht wird.

DIY Kerze aus Klopapierrolle

Schritt 6: Das Wachs trocknen lassen

DIY Kerze aus Klopapierrolle

Schritt 7: Anschließend lässt sich der Karton abnehmen

DIY Kerze aus Klopapierrolle

Schritt 8: Fertig sind die Kerzen aus Klopapier-Rollen

Tipp: Die Kerze beim Anzünden auf eine Tasse oder Unterlage stellen, damit nichts passiert, wenn sie ausläuft. Das kann passieren!

Kerzen gießen ganz einfach

Für dieses schnelle DIY Kerzenprojekt hab ich  zum Beispiel Paraffinwachs verwendet. Im Bastelshop gibt es dann auch den passenden Kerzendocht sowie viele verschiedene Kerzenfarben für bunte Wachskerzen. Mit dieser Ausstattung an Material kann man richtig kreativ werden und bunte Kerzen in jeder Form machen.

Kerzen Bastelset (*Partner-Link)

*Partner-Link : Bei dieser Auszeichnung handelt es sich um sogenannte Affiliate Links. Es wird dafür das Partner-Programm von Amazon verwendet. Wenn über den Link etwas gekauft wird, erhalten wir eine Provision. Der Preis des Artikels bleibt dabei gleich und es fallen auch keine zusätzlichen Kosten für den Käufer an.

Impressum

4 Kommentare
  1. Conny sagte:

    Hat hier leider überhaupt nicht geklappt. Das ganze Wachs ist einfach unten rausgelaufen. Schade, Wachs verschwendet und jetzt fehlen mir zwei Geschenke für den Adventskalender ☹️

    Antworten
    • Andreas sagte:

      Hallo Conny. Danke für deinen Kommentar. Man muss zuerst wenig eingießen, dass der Boden bedeckt ist. Wenn das etwas angetrocknet ist, kann man den Rest auffüllen. Das hat bei uns super funktioniert! lg

      Antworten
  2. Valerie sagte:

    Hallo,
    ich wollte einmal nachfragen wie du das gemacht hast, ich habe jetzt schon einige Kerzen mit Klopapierrollen gemacht, aber wenn sie abbrennen läuft mir das Wachs immer zu einer Seite runter und das ganze ist eine riesen Sauerei. Ich weiß nicht was ich da machen soll, Kerzen die man kauft haben ja immer so einen Rand das nichts ausläuft.
    Liebe Grüße Valerie

    Antworten
    • Andreas sagte:

      Hallo Valerie. Danke für deinen Kommentar. Das ist allerdings ein Thema. Der Docht muss schön mittig sein. Es empfiehlt sich dennoch etwas unterzustellen, damit nichts passiert. lg

      Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.