Deo selbstgemacht (c) soplantbased

Einfach gut riechen!

Moderne Kosmetik beinhaltet oft Stoffe, welche nicht förderlich für die Gesundheit sind. In diesem Beitrag wollen wir euch ein selbstgemachtes Deo vorstellen. Für dieses Deo  braucht man nur 2 Zutaten.

Was braucht man für das DEO?

  • 40 gr. Kokosöl
  • 3-10 gr. Natron
    Tipp: Bei empfindlicher Haut sollte man wenig Natron verwenden. Wenn man viel schwitzt, empfiehlt sich mehr Natron.

Bei der Herstellung lässt man das Kokosöl im Wasserbad schmelzen. Das zerkleinerte Natron hinzugeben und vermischen. Anschließend in ein Glas mit Deckel füllen und abkühlen lassen – fertig!

Als Option kann man noch ätherische Öle als Duft hinzufügen.

Natron und Kokosöl (c) soplantbased

Natron und Kokosöl (c) soplantbased

Deo selbstgemacht (c) soplantbased

Deo selbstgemacht (c) soplantbased

Quelle: DIY Deo: Nur 2 Zutaten! Ohne Schadstoffe!

Hinweis: Dieser Kreativ Blog dient als Informationssammlung. Wir übernehmen keine Haftung für etwaige Nachteile, die aus dem praktischen Gebrauch entstehen. Informieren Sie sich vor der Anwendung über die Wirkung der Inhaltsstoffe und holen Sie sich fachlichen Rat, um gesundheitliche Schäden zu vermeiden.

Impressum

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.