DIY Gesichtsmaske gegen Mitesser

So wird man die lästigen Begleiter los!

Vielen haben das Problem mit Mitesser auf der Haut. Sie sehen unschön aus und verharren meist hartnäckig trotz intensiver Reinigung. Hier wollen wir euch ein gutes Rezept für eine Gesichtsmaske zeigen. Die lästigen Mitesser sind dann Geschichte. Probiert es selbst!

Was braucht man für die Gesichtsmaske?

  • flüssigen Kleber – dieser sollte für Kinder geeignet sein, damit auch keine Giftstoffe in die Haut gelangen
  • Kohle Tabletten  – gibt es in der Drogerie
  • Schüssel zum Anrühren mit einem Löffel

Zuerst werden die Kohletabletten zerkleinert bzw. gemahlen. Schnell geht dies mit einem Plastiksackerl und einem Glas. Gebt nun etwas Kleber in die Schüssel und mengt das Kohletabletten-Pulver bei. Jetzt die Masse kräftig verrühren und schon ist die Gesichtsmaske fertig!

Bei der Anwendung die Paste auf Nase, Kinn und Stirn auftragen. Nach ca. 20 Minuten ist diese schon trocken und kann abgenommen werden.

Hinweis: Dieser Kreativ Blog dient als Informationssammlung. Wir übernehmen keine Haftung für etwaige Nachteile, die aus dem praktischen Gebrauch entstehen. Informieren Sie sich vor der Anwendung über die Wirkung der Inhaltsstoffe und holen Sie sich fachlichen Rat, um gesundheitliche Schäden zu vermeiden.

Impressum

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.