Butter Rezept

Das läuft wie geschmiert!

Butter machen ist sehr einfach und dauert nur wenige Minuten. Die Grundzutathierfür ist lediglich Sahne. Hier gibt es die Regel, dass bei 500 gr Sahne ca. 170 gr Butter und 250 gr Buttermilch entstehen.

Man braucht für Butter einfach nur Sahne!

Bei der Zubereitung muss man die Sahne ca. 10 Minuten lang rühren. Dabei trennt sich die Flüssigkeit vom Fett. Je nach Konsistenz kann man noch weiterrühren. Anschließend nimmt man die Butter und drückt sie aus – am besten in einer Schüssel mit kaltem Wasser. Es soll keine milchige Flüssikeit mehr austreten. Je besser die Butter gewaschen wird, desto haltbarer wird sie. Zum Schluss kann man die Butter in eine Form pressen und im Kühlschrank aufbewahren.

Tipp: Besonders praktisch und auch in kleinen Mengen machbar ist die Butter, wenn man die Sahne in einem Einmachglas durch kräftiges Schütteln schlägt. Das dauert etwas, aber funktioniert dennoch richtig gut. Es klappt in ein paar Minuten – unbedingt ausprobieren!

Impressum

1 Antwort

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.