Spiegelei - Warum hei├čt es so?
gut zu wissen

Warum hei├čt das Spiegelei eigentlich so?

Wisst ihr die Wahrheit ├╝ber das Spiegelei?

Spiegelei - Warum hei├čt es so?
Spiegelei – Warum hei├čt es so?

Meistens am Sonntag landet es bei uns auf dem Fr├╝hst├╝ckstisch – das Spiegelei. Aber warum hei├čt das Gericht so wie es hei├čt? Wir haben recherchiert und sind f├╝ndig geworden. Eigentlich gibt es verschiedene Erkl├Ąrungen.

  • Eine besagt, dass der Begriff aus dem 18. Jahrhundert stammt und sich auf den spiegelnden Glanz des Dotter bezieht.
  • Ein zweiter Ansatz┬ágeht auf die Zubereitung des Spiegeleis ein. Bevor das Eiwei├č fest wird, legt der Koch bei der korrekten Zubereitung einen Deckel auf die Pfanne. Dadurch bildet sich auf dem Dotter ein wei├čer Schleier, welcher aussieht wie ein Spiegel.

Das Spiegelei in der Welt

In Frankreich sagt man zum Spiegelei „Oeil de boeuf“ … ├╝bersetzt hei├čt das so viel wie „Ochsenauge“.
Und in England nennt man das einseitig gebratene Spiegelei mit fl├╝ssigem Eigelb „Egg Sunny Side Up“, also „Ei mit der Sonnenseite oben“.

1 thought on “Warum hei├čt das Spiegelei eigentlich so?”

  1. Man sagt ja auch zu einer So├če etc., die flach auf dem Teller liegt Spiegel. Vielleicht liegt es einfach daran, dass es Flach ist ­čÖé

    Ochsenauge finde ich eklig als Name, Sunny side up ist aber toll!

    Liebe Gr├╝├če

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / ├ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / ├ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / ├ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / ├ändern )

Verbinde mit %s