genially: Das Tool für interaktive Bilder und Medien

Wilder Kaiser Gipfel - interaktives Bild von genially

*Werbung

Mediengestaltung leicht gemacht

Heutzutage gibt es fantastische Möglichkeiten um Medien ansprechend aufzubereiten. Bildbearbeitungsprogramme und Gestaltungstools gibt es wie Sand am Meer. Kürzlich haben wir einen Luftsprung gemacht, da wir ein wirklich spannendes Tool entdeckt haben. genially heißt das Online-Tool. So genial wie der Name ist, sind auch die Möglichkeiten, welche hinter genially stecken. Es ist ein kostenloses all-in-one Werkzeug für interaktive Mediengestaltung. Die Gestaltung von digitalem Content ist damit kinderleicht und macht richtig Spaß. In diesem Beitrag wollen wir euch genially in aller Kürze vorstellen und euch einen Überblick der vielen Funktionen geben. Ihr werdet erstaunt sein, was alles möglich ist!

Content muss nicht langweilig sein

Mit genially lässt sich ansprechender interaktiver Content zaubern und das in wenigen Schritten. Weit über 1.000 verschiedene Vorlagen können dabei genutzt werden. Mit diesen Templates ist die Erstellung ein Kinderspiel. Das Online-Werkzeug ist zudem preislich sehr fair. genially ist ein sogenanntes Freemium-Programm. In der kostenlosen Version stehen immerhin die Hälfte aller Vorlagen zur Verfügung und das auch noch zeitlich unbegrenzt. So kann man auch ohne finanziellen Aufwand gestalten und walten. Für noch mehr Vorlagen und Funktionen bietet genially äußerst kostengünstige Lizenzen.

Am besten ihr probiert es einfach aus! Die Anmeldung geht sehr schnell und ist vor allem absolut kostenlos.

genially - digitale Inhalte und kostenlose Vorlagen

genially – digitale Inhalte und kostenlose Vorlagen

Wofür kann man genially nutzen?

Die Anwendungsmöglichkeiten sind breit gefächert und mit etwas Kreativität schier grenzenlos. Auf der Plattform kann man seiner Gestaltungskraft freien Lauf lassen und wird kaum Grenzen spüren, denn grundsätzlich kann man jedweden digitalen Content in Szene setzen und aufpeppen. Für die aufgelisteten Bereiche ist das Online-Tool besonders geeignet.

  • Präsentationen
  • interaktive Infokarten und Grafiken
  • Lernspiele, Quiz, Escape Games und andere Spiele
  • interaktive Bilder und Skizzen
  • Videopräsentationen
  • Grußkarten
  • Kalender
  • Stundenpläne
  • und vieles mehr

Vorteile bei der Mediengestaltung

Was hebt genially von anderen Tools ab? Das ist die Frage. In jedem Fall punktet das Werkzeug für Mediengestaltung mit seiner Vielseitigkeit. Zudem ist die Einfachheit ein großer Pluspunkt. Man kann umgehend loslegen und bekommt in kürzester Zeit zauberhafte Ergebnisse, welche wahrlich begeistern. Ein paar Punkte, die eindeutig für genially sprechen, haben wir hier aufgeführt.

  • intuitives Online-Tool
    Man braucht keine große Einarbeitungszeit. Mit ein paar Klicks hat man den Bogen raus und kann starten.
  • genially Academy
    Im Tool gibt es ein eigenes Schulungsprogramm. Viele kostenlose Kurse für die Mediengestaltung warten auf die User von genially.
  • interaktiver ansprechender Content
    Die Medien erwachen mit genially zum Leben und animieren zur Interaktion. Es entsteht ein toller Mehrwert.
  • Vorlagen zur schnellen Content-Erstellung
    Mithilfe der umfassenden Vorlagengalerie lassen sich schnell Präsentation, Spiele, Grußkarten und vieles mehr erstellen.
  • kostenlos
    In der Grundversion ist und bleibt genially kostenlos.
  • Premium-Pläne zu fairen Preisen
    Wenn man sich für einen Premium-Plan entscheidet, bekommt man viele weitere Funktionen und Vorlagen. Es gibt auch spezielle Angebote für Schüler und Studenten.
  • gute Alternative zu anderen Programmen
    genially ist stark und eine ernstzunehmendes Alternativprogramm zu Powerpoint, Canva oder zum Beispiel Prezi.
  • EU-Datenschutz als europäisches Unternehmen
    Auch in punkto Datenschutz ist man gut beraten.
  • großes Support-Center
    Im Online-Tool befindet sich ein umfassendes Helpcenter für schnelle Problemlösungen.

Einfach online einsteigen und loslegen

Wir sprechen aus Erfahrung. Die Nutzung von genially macht nicht nur einen Riesenspaß, sondern ist auch sehr intuitiv und simpel. Man muss sich nicht großartig fortbilden um zu starten, sondern kann umgehend loslegen … learning by doing ist die Devise! Nun, was ist zu tun? Wir haben zum Start ein ganz einfaches Projekt gestartet und uns an ein interaktives Bild gewagt. Die Erstellung von diesem Wilder Kaiser Gipfel Bild hat wirklich nur wenige Minuten gedauert. Das Ergebnis kann sich dennoch sehen lassen wie wir finden.

Wilder Kaiser Gipfel - interaktives Bild von genially

Auf das Motiv klicken, um das interaktive Bild zu öffnen!

Die Schritte zum Erfolg

  1. Mit der kostenlosen Anmeldung lassen sich die interaktiven Bilder gestalten.
  2. Um loszulegen, wählt man auf der Startseite den Punkt Create genially. Hier hat man dann die Wahl zwischen verschiedenen Inhaltstypen.
  3. Bei diesem Menü wählt man Interactive Image und wählt aus den verschiedenen Vorlagen.
  4. Anschließend ergibt sich die Möglichkeit verschiedene Elemente/Grafiken im Bild zu platzieren.
  5. Diese Icons lassen sich zudem mit verschiedenen Funktion hinterlegen. Ein Kurztext, ein längerer Text sowie Links zu Videos und Webseiten sind möglich.
  6. Das Bild kann nach dem Speichern öffentlich geteilt werden. Es besteht auch die Option, dass man es kollaborativ bearbeitet. So können mehrere Personen am Motiv mitarbeiten.

Gewinnspiel „genially Quiz“

Es freut uns sehr, dass wir eine Jahreslizenz der EDU-PRO Version verlosen dürfen. Wir haben uns dazu ein kleines Quiz einfallen lassen. Dieses wurde übrigens mit genially erstellt. Wenn ihr die drei Fragen vom genially Quiz richtig beantwortet, bekommt ihr ein Codewort. Diesen Code könnt ihr dann mit dem Gewinnspielformular an uns senden und mit etwas Glück gewinnen.

genially Quiz

Einfach auf das Bild klicken, um das Quiz zu starten!

 

Gewinnspielformular

 

Das Gewinnspiel endet mit 24. Oktober 2021, 24 Uhr. Die Gewinnerin oder der Gewinner wird unter allen Einsendungen per Zufall ermittelt und nach Ablauf des Gewinnspiels schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 

 

*Werbung: Dieser Beitrag enthält Werbung. Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst.

Impressum

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.