Backmischung im Glas

Der Kuchen aus dem Glas

Es ist Zeit für Geschenke! Da macht man sich schon seine Gedanken, damit das Mitbringsel gut ankommt. Sehr charmant sind selbstgemachte Geschenke. Umso besser ist es, wenn das Präsent nicht nur handgemacht, sondern auch noch wohlschmeckend ist. Die perfekte Kombination aus Geschenkidee und Leckerei ist eine Backmischung im Glas.

Mit dieser Mischung kann der Beschenkte in wenigen Schritten einen schmackhaften Kuchen zaubern. Dieses Geschenk kommt daher beim Beschenkten doppelt gut an. Dieser freut sich über das stylische Glas mit der Backmischung. Beim Kuchenbacken und natürlich auch beim Essen freut sich der Empfänger das zweite Mal.

Was braucht man für die Backmischung im Glas?

Die einzelnen Zutaten werden schichtweise in das Glas gefüllt. Nach jeder Schicht rüttelt man leicht am Glas, damit sich die Schicht gut setzt.

  • 200 g Zucker
  • 60 g Kakaopulver
  • 200 g Mehl
  • 150 g gemahlene Nüsse
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1 TL Backpulver
Zutaten - Backmischung im Glas

Zutaten – Backmischung im Glas

Dann bekommt das Glas noch eine Schleife und ein Schild mit der kurzen Anleitung für die Zubereitung auf der Rückseite!

Backmischung im Glas

Backmischung im Glas

Für die Zubereitung braucht der Beschenkte, ergänzend zur Mischung vom Glas, nur noch folgende Zutaten.

  • 4 Eier
  • 1/8 Liter kaltes Wasser
  • 1/8 Liter Öl

Das Rezept ist einfach! Eier, Wasser und Öl werden durchgerührt. Danach gibt man die Backmischung dazu und vermengt alles zum Kuchenteig. Anschließend kommt die Masse in eine eingefettete Form und wird im Backofen mit Umluft bzw. Heißluft bei 160°C ca. 1 Stunde gebacken. Fertig ist der Kuchen!

 

Impressum

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.