Bloggen mit Erfolg

trusted blogs haben wir euch kürzlich in der Funktionsweise schon vorgestellt. Es ist eine umfassende Blog-Suchmaschine, wo man sich als Blogger auch registrieren kann. Einerseits hilft dir trusted blogs beim Blog lesen, da man bequem Artikel nach Tags filtern kann, andererseits kann man sich tolle Magazine zu den verschiedensten Themen zurechtlegen. Als Blogger findet man hier viel Inspiration im Blog-Dschungel. In diesem Beitrag wollen wir euch zeigen wie man via trusted blogs Kooperationen abwickelt. Die Plattform organisiert, dass man als Blogger & Influencer Kooperationen bekommt. trusted blogs verknüpft Firmen mit Influencer und schafft einen Überblick am großen Blogger-Markt.

Wie funktioniert’s für Blogger?

Blog-Schreibern bietet trusted blogs die Möglichkeit, dass man sich für Kooperationen anbietet. Doch wie arbeitet das Kampagnentool der Blog-Suchmaschine? Es ist aus Bloggersicht irrsinnig einfach. Nach der erfolgreichen Registrierung – kostenlos – ist der Blog zunächst in trusted blogs sichtbar und die Teaser zu den Blogartikeln scheinen auf. Nun kann man die drei Hauptthemen vom Blog definieren sowie das Spezialgebiet in einem Textfeld noch genauer beschreiben. Zusätzlich empfiehlt es sich einen Media Kit zu hinterlegen, da sich interessierte Firmen ein noch besseres Bild vom Blog machen können. Ein Häkchen genügt und der Blog kann für Kampagnen freigegeben werden. Und mit diesen Einstellungen kann es schon losgehen!

3 Schritte zur gelungenen Kooperation …

trusted blogs bietet ein sehr schlankes Kampagnentool. Grundsätzlich hat man eine Mailbox, wo die Kampagnen landen. Zusätzlich bekommt man ein Mail, sobald eine neue Kampagne verfügbar ist beziehungsweise kann man auch ein SMS erhalten. Man öffnet dann die Kampagne und kann die Bedingungen einsehen. Hier wird zum Beispiel erklärt, worum es sich handelt. Auch die Vergütung und die Deadline für die Bewerbung wird hier gelistet. Wenn diese Konditionen in Ordnung sind, kann man sich auf die Kampagne bewerben. Bei erfolgreicher Bewerbung, liefert man den Artikel bis zum gewünschten Veröffentlichungsdatum. Die Fristen müssen eingehalten werden. Ist der Artikel online, wird der Link über das Kampagnentool gesendet. trusted blogs prüft hier automatisch, ob eine korrekte Werbekennzeichung gemacht wurde. Wenn das alles passt, ist die Kampagne abgeschlossen.

  1. auf die Anfrage bewerben
  2. nach erfolgreicher Bewerbung den Artikel verfassen
  3. Url vom Artikel mit korrekter Werbekennzeichnung in das Kampagnentool eingeben, fertig!

Wie funktioniert’s für Firmen?

Um die Kampagnenabwicklung besser zu verstehen, will ich kurz darauf eingehen, wie eine Kampagne für Firmen und Agenturen abläuft. Wenn die Unternehmen gerne Blog- bzw. Influencermarketing machen wollen, sind sie mit trusted blogs gut beraten. Es ist sehr einfach und effizient.

Auf der Blogger-Plattform kann man kostengünstig zu einem Fixpreis eine Kampagne einstellen. Das Briefing lässt sich in in wenigen Schritten erstellen und die Kampagne ist nach wenigen Stunden schon online! Beim Briefing für die Blogger definiert man die Rahmenbedingungen wie zum Beispiel ein Produkttest, Erfahrungsbericht oder ähnliches und gibt auch die Vergütung ein, welche vorgesehen ist. Die Kampagne wird dann an die Blogger, welche zur Kategorie passen ausgesandt und diese können sich dann darauf bis zu einer gewissen Deadline bewerben.

Die Firma kann selbst entscheiden, welche und wie viele Blogger sie wählt. Anschließend werden die Artikel der Blogger bis zum hinterlegtem Veröffentlichungsdatum produziert und online geschalten. Eine tolle Möglichkeit, um innovatives Marketing mit Blogs zu machen.

www.trusted-blogs.com

 

*Werbung: Diese Vorstellung wurde im Rahmen einer Kooperation mit trusted blogs erstellt. Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Weitere Infos: www.trusted-blogs.com/werbekennzeichnung

Impressum

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.