DIY Vase aus Glühbirne

Kaputte Lampen müssen nicht in den Müll

Alle paar Wochen verabschiedet sich eine Glühbirne. Ein Knall, Licht aus und die Birne muss gewechselt werden. Beim letzten Mal kam uns eine gute Idee, denn Glühbirnen sind ja sehr dekorativ – eine schöne Kombi aus Glas und Metall. Aus der kaputten Glühbirne kann man sehr einfach eine stylische Vase machen.

Für diese Upcycling Idee braucht man nur die Glühbirne, eine Zange, einen Stein, etwas Heißkleber und natürlich Blumen für die „Füllung“. Mit der Zange wird der hintere Kontakt bei der Glühbirne entfernt und das Innere entfernt. Mit etwas Geduld klappt das gut. Hier muss man aber aufpassen, dass man sich nicht verletzt. Anschließend wird die Birne auf einem passenden Stein mit Heißkleber fixiert. Fertig ist die Upcycling Blumenvase.

Viel Spaß beim Ausprobieren. Über ein Bild von eurer Version würden wir uns sehr freuen.

Hier die Anleitung in wenigen Schritten …

DIY Vase aus Glühbirne

Schritt 1: Man nimmt eine kaputte Glühbirne und entfernt mit einer Zange den Kontakt und das Innere

DIY Vase aus Glühbirne

Schritt 2: Klebe die Glühbirne mit Heißkleber auf den Stein

DIY Vase aus Glühbirne

Schritt 3: Blumen pflücken und in Szene setzen

Hier geht’s zur einfachen Anleitung in YouTube

Impressum

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.