DIY Osterei aus Gips – Osternest selbstgemacht

Osternest selbstgemacht – das lustige Eiersuchen kann beginnen

Zu Ostern sind die Kinder auf der Suche nach dem Osternest, welches der Osterhase versteckt hat. Ein schöner Brauch. Es warten viele Leckereien und auch bunte Ostereier.

In dieser Anleitung zeigen wir euch ein XL Ei aus Gips. Dieses Osterei ist ideal, um ein schönes Osternest zu gestalten. Es eignet sich aber auch als Deko – ein echter Blickfang. Für die Anleitung braucht man nur einen Luftballon sowie Gipsbinden. Der Gips trocknet sehr schnell, sodass man für dieses Projekt nicht viel Zeit braucht. Durch die schöne weiße Farbe der Gipsbinden schaut das XL Ei wirklich sehr echt aus. Viel Spaß beim Basteln!

Hier die Anleitung in wenigen Schritten …

DIY Osterei aus Gips – Osternest selbstgemacht

Schritt 1: Man braucht einen Luftballon und Gipsbinden

DIY Osterei aus Gips – Osternest selbstgemacht

Schritt 2: Den Luftballon aufblasen und die Gipsbinden in kleine Stücke schneiden

DIY Osterei aus Gips – Osternest selbstgemacht

Schritt 3: Die befeuchteten Gipsbinden auf den Luftballon aufkleben, ca. 2 Schichten

DIY Osterei aus Gips – Osternest selbstgemacht

Schritt 4: Nach dem Trocknen den Luftballon platzen lassen

DIY Osterei aus Gips – Osternest selbstgemacht

Schritt 5: Den Luftballon herausnehmen

DIY Osterei aus Gips – Osternest selbstgemacht

Schritt 6: Anschließend Zacken wie bei einer Eierschale einschneiden – fertig

Impressum

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.