,

Malen nach Zahlen – Tipps und Infos

"Malen nach Zahlen" für Hobbykünstler

Einfach zum Künstler werden

Kreatives Schaffen und Gestalten ist ein toller Ausgleich zum hektischen Alltag. Gerne nehmen wir uns Zeit, um DIY Projekte anzugehen und vom Alltag abzuschalten. Bei solchen kreativen Tätigkeiten konzentriert man sich auf das Werkstück und hat den Kopf frei. Diese Entschleunigung ist wichtig. Wenn wir im Moment versinken, merkt man wie sich die Entspannung ausbreitet. In diesem Zusammenhang wollen wir euch eine sehr spannende und kreative Beschäftigung vorstellen. „Malen nach Zahlen“ heißt der Evergreen für Hobby-Künstler. Schon in unserer Kindheit haben wir uns damit beschäftigt. Für die Kleinen ist es ein großer Spaß. Feld für Feld wird ausgemalt und dadurch entsteht ein Kunstwerk. Es fördert die Feinmotorik und die Konzentration.

„Malen nach Zahlen“ ist aber keineswegs nur für die Kleinen. Auch große Künstler können mit diesem Konzept kreativ werden und wahre Kunstwerke zaubern. Die entschleunigende Tätigkeit hat noch einen weiteren Vorteil, denn es entsteht mit dem DIY-Bild ein großartige Dekoration. Mit „Malen nach Zahlen“ wird jeder zum Hobbymaler … mit erstaunlichen Ergebnissen. Auch komplexe Gemälde sind mit dieser Technik zu realisieren. Und das Beste ist: Man braucht keine künstlerischen Vorkenntnisse.

Wie funktioniert „Malen nach Zahlen“?

Das Prinzip ist denkbar einfach. Unter „Malen nach Zahlen“ versteht man das Ausfüllen einzelner Flächen mit Farben. Die Vorlage wird durch ein Netz von vielen Flächen gebildet, die dann ausgemalt werden. Die Zahl gibt an, welche Farbe innerhalb einer Fläche verwendet werden soll. Die bemalten Flächen ergeben dann das fertige Kunstwerk.

 

Experten auf dem Gebiet *Werbung

Zum Thema „Malen nach Zahlen“ haben wir eine großartige Seite entdeckt. Auf Malen nach Zahlen Experte findet sich alles, was das Hobby-Künstlerherz begehrt. Hier kann man verschiedenste Motive ordern. Die beliebtesten Kategorien sind dabei Tiere, atemberaubende Landschaften, abstrakte Bilder und farbenfrohe Blumen. Beim Online-Shop lassen sich auch eigene Bilder ordern. So kann man zum Beispiel ein Familienportrait anhand eines Fotos bestellen und anschließend selbst malen. Ein großer Vorteil bei diesem Anbieter ist auch der superschnelle Versand. In der Regel kann man bei den Bildern zwischen 24 oder 36 Farben auswählen … je nach gewünschter Schwierigkeit. Auch die Größe des Bildes ist je nach Motiv wählbar.

Der Lieferumfang im Überblick

Wenn man beim Online-Shop ein Set bestellt, sind alle notwendigen Materialien im Lieferumfang. Mit den Utensilien kann man sofort loslegen und künstlerisch walten. Sollte man sich für ein Set mit Bilderrahmen entscheiden, hat man den Vorteil, dass man das Motiv auch gleich aufhängen kann. Das Bild ist in diesem Fall bereits vormontiert.

  • Leinwand: aufgerollt oder optional bereits am Bilderrahmen montiert
  • 24 oder 36 Acrylfarben (+20 % zusätzliche Acrylfarbe)
  • 5 dünnere und dickere Pinsel
  • Vorlage auf A3-Papier

 

Auspacken und loslegen

Malen nach Zahlen ist eine Beschäftigung, welche nicht viel Vorbereitung und auch kein Vorwissen braucht. Das Komplett-Set beinhaltet alles, was man braucht, um künstlerisch zu walten. Schritt für Schritt kommt man dann zu einem beeindruckenden Kunstwerk.

  1. Zuerst sucht man sich das Motiv im Online-Shop aus. Bereits nach wenigen Tagen wird das Set geliefert.
  2. Bevor man startet, sollte man sich die Utensilien wie Farben, Pinsel und Leinwand zurecht legen. Auch zwei Becher mit Wasser und etwas Küchenrolle sind hilfreich, um die Pinsel zu reinigen.
  3. Jetzt kann es losgehen! Für das Malen sollte man sich immer etwas Zeit nehmen und diese Zeit auch genießen. Wenn man die Farbe wechselt, wird der Pinsel im Wasser gereinigt und mit Papier von der Küchenrolle getrocknet.
  4. Für das fertige Bild muss man dann nur noch den richtigen Platz finden. Das selbstgemalte Motiv eignet sich natürlich auch hervorragend als Geschenkidee.

Bei „Malen nach Zahlen Experte“ warten viele großartige Motive zu unterschiedlichsten Themen. Das ist für jeden etwas dabei. Und wenn man nicht fündig wird, kann man auch ein eigenes Foto zum „Malen nach Zahlen“ Kunstwerk machen. Schaut vorbei!

www.malennachzahlen-experte.de

www.malennachzahlen-experte.de

Einfache Tipps für dein DIY-Kunstwerk

Ein paar kleine Tipps für eurer persönliches Malerlebnis wollen wir euch noch auflisten. Wenn ihr entspannt an die Sache geht und die Tipps beherzigt, werdet ihr ein hervorragendes Ergebnis erzielen.

  • Ein guter Arbeitsplatz mit der richtigen Beleuchtung ist wichtig. Gutes Licht hilft beim Ausmalen sehr.
  • Die Farbe sollte möglichst gleichmäßig aufgetragen werden. Dabei ist auch zu erwähnen, dass man nicht zu viel Acrylfarbe nehmen soll.
  • Es ist wichtig die Pinsel immer sauber zu halten. Dazu taucht man sie in Wasser und trocknet sie anschließend mit dem Papier der Küchenrolle ab. Zwei Becher mit Wasser sind ideal. Einer, um den Pinsel grob zu waschen. Der Andere, um den Pinsel sozusagen klar zu spülen.
  • Die Veredelung des Bildes schafft ein Rahmen. Auch kann man auf das gemalte einen Schlusslack auftragen, damit es besonders geschützt ist.

Wir hoffen sehr, dass wir euch das Thema „Malen nach Zahlen“ in aller Kürze vorstellen konnten und euch auch etwas Lust gemacht haben ein eigenes Malprojekt zu starten. Es macht auf jeden Fall einen Riesenspaß und wenn man einmal losgelegt hat, will man auch nicht mehr aufhören. Viel Spaß beim Ausmalen!

 

*Werbung: Das Produkt wurde uns vom Hersteller zu Testzwecken, ohne weitere Verpflichtungen, zur Verfügung gestellt.

Impressum

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.