,

Tipps um Urlaub in Österreich zu buchen

Urlaub zu Hause?!

Österreich ist ein wunderbares Urlaubsland. Wir sind selbst Österreicher und dadurch natürlich nicht ganz unparteiisch, aber wir schätzen natürlich die tolle Infrastruktur und die aussichtsreiche Landschaft mit den Bergen. Es ist eine einzigartige Kombination, welche dieses Land so liebenswert macht. Die Vielseitigkeit ist unglaublich. Aber wie viel kennt man eigentlich vom eigenen Land? Uns zieht es ja selbst oft in ferne Länder und Kulturen. Das ist reizvoll und man lernt die Welt kennen. Dennoch ist Österreich für ÖsterreicherInnen und für Urlauber aus den umliegenden Ländern wie zum Beispiel Deutschland ein gutes Ziel.

Österreich-Urlaub … warum?

Nicht zuletzt durch die Krise bedingt, bietet es sich an den nächsten Urlaub in Österreich zu verbringen. Es gibt dafür viele Gründe. Österreich ist vor allem abwechslungsreich und bietet für viele Urlaubsmotive passende Angebote. Dass dieses Land ein so begehrtes Urlaubsziel ist, kommt nicht von ungefähr. Mit der Natur und den Alpen, den Städten und der Kultur sowie der Gastfreundschaft der ÖsterreicherInnen kann man ganz schön viel Urlaub erleben.

Österreich liegt zentral, umgeben von Liechtenstein, der Schweiz, Italien, Slowenien, Ungarn, Slowakei, Tschechien und Deutschland. Neben der guten Lage, der Sicherheit und dem Angebot punktet das kleine Land mit einer hervorragenden Qualität. Das Niveau bei den Unterkünften ist herausragend und hebt sich deutlich ab. Auch die Qualität der Speisen ist in der Kultur des Landes verankert sowie auch die Gastfreundschaft.

Wohin soll’s gehen?

Österreich ist klein, aber oho! Berge, Seen, Städte, Wein, Kultur, Kulinarik, Wellness … das sind nur ein paar Schlagworte, welche den Urlaub in Österreich beschreiben können. Charmante und geschichtsträchtige Städte wie Salzburg, Wien oder Innsbruck sind ein Must-see. Die Berge locken hingegen mit einer atemberaubenden Natur und bieten fantastische Ausblicke.

Almwiesen, Bergseen und Gipfelerlebnisse gibt es dabei großteils von Vorarlberg über Tirol bis Salzburg zu erleben. Salzburg, Steiermark und Kärnten erfüllen im Sommer dann eher den südlichen Part und bieten eine Vielzahl von Badeseen mit vielen Sonnentagen. Und dann ist da auch noch das großartige Wien. Die Stadt wurde nicht umsonst schon mehrfach zur lebenswertesten Stadt der Welt gewählt. Da ist der Wein in Niederösterreich, Burgenland und der Steiermark oder auch das pulsierende und technikaffine Linz in Oberösterreich ist ein Hit. Die Liste könnten wir ewig fortführen. Hinzu kommen die vielfältigen Freizeitmöglichkeiten im Sommer und Winter, geprägt von Aktivitäten wie Wandern, Radfahren, Skifahren, Langlaufen und vieles mehr.

Wo soll man buchen?

Urlaub buchen ist so eine Sache. Es gibt es große Reiseveranstalter und Buchungsseiten, die eine komfortable Buchung ermöglichen. Genauer betrachtet leidet dabei oft die Wertschöpfung. Auch darf man nicht glauben immer das beste Angebot zu bekommen. Es empfiehlt sich die Recherche genauer anzugehen. Österreich ist in touristische Regionen strukturiert. Es gibt sogenannte Tourismusverbände, welche Destinationsmarketing machen und auch ihre touristischen Mitglieder (Beherbergungsbetriebe) unterstützen und abbilden.

So hat man auf jeder Destinationsseite die wahrscheinlich vollständigste Liste an Vermietungsbetrieben in jeder Kategorie. Viele Unterkünfte sind nicht bei den großen Reiseveranstaltern und Buchungsportalen gelistet, aber hier zu finden. Unser Tipp ist die Recherche auf der Website des Tourismusverbandes vorzunehmen. Sie werden staunen wie viele tolle Unterkünfte zu finden sind. Da sind echte Geheimtipps dabei und auch preislich findet man durchaus günstige Möglichkeiten. Ein weiterer Tipp ist auch direkt bei der Unterkunft selbst anzufragen und direkt zu buchen.

 

Wie auch immer die Sache rund um den gemeinen Virus weitergeht. Man sollte in jedem Fall auf Urlaub fahren, vielleicht anders und überlegter als sonst, aber grundsätzlich sollte man nicht auf diese wichtigen Tage im Jahr verzichten. Auch den wunderbaren Gastgebern gegenüber ist es wichtig, dass man Urlaub macht.

Impressum

3 Kommentare
  1. Verena sagte:

    Mit Abstand am meisten sprechen uns die Berge und somit die abenteuerlichen Wanderrouten an. Wir legen viel Wert auf Bewegung in der Natur und die Ausblicke, die sich in den Bergen bieten, sind einmalig. Als Gruppenreise entstehen auf diese Weise großartige Erinnerungen, die noch jahrzehntelang im Gedächtnis bleiben.

    Antworten
  2. Ella Müller sagte:

    Vielen Dank für den tollen Beitrag. Sie haben recht, charmante und geschichtsträchtige Städte wie Salzburg, Wien oder Innsbruck sind ein Must-see, wenn man Urlaub in Österreich macht. Ich denke auch, die Berge locken hingegen mit einer atemberaubenden Natur und bieten fantastische Ausblicke. Wir machen bald eine lange Rundreise durch Österreich und wollen so viel wie möglich erkunden. Dazu gehört auch Innsbruck. Daher suche ich gerade eine gemütliche Pension dort, bei der wir ein Apartment buchen können.

    Antworten
  3. Lucy sagte:

    Obwohl wir bereits dreimal unseren Urlaub in Tirol verbrachten, kamen wir noch nie dazu, vom berühmten Wein zu probieren. Dies soll sich mit unserem anstehenden Urlaub, welcher natürlich wieder in Tirol sein soll, ändern. Wir sind sehr gespannt, wohin uns unsere Wanderrouten dieses Mal führen werden, und suchen aktuell schon mal eifrig nach einer passenden Ferienwohnung.

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.