MyPostcard Audiokarte

Urlaubsfreude soll man teilen!

Urlaub ist die schönste Zeit im Jahr. Man bereist ferne Länder, besucht faszinierende Städte oder entspannt in den Bergen. Diese wichtigen Tage werden jährlich gut geplant und vorbereitet. Es fängt schon bei der Recherche des Reiseziels an. Reiseführer dienen als Lektüre und auch Reiseblogs werden gerne besucht und studiert. Man saugt die Informationen rund um die Urlaubsdestination förmlich auf. So machen wir es zumindest und das dürfte auch ein gängiges Verhalten sein, wenn wir unseren Freundeskreis so beobachten. Freilich ist jeder etwas anders gestrickt. Für manche ist ja die Recherche schon der eigentliche Urlaub. Und die richtigen Urlaubstage sind dann gar nicht mehr so wichtig. Da können wir allerdings nicht mitreden.

Zurück zu unserem Urlaub. Wir machen jedes Jahr ein paar kürzere Urlaube. Das macht uns viel Freude, denn man fährt öfter weg, dafür aber kürzer. So verbringen wir immer ein paar schöne und intensive Tage fernab der Heimat. Wir sind eine große Familie mit 3 Kindern. Die Planung der Ferientage ist dabei natürlich ratsam und wichtig. Wir informieren uns zur Umgebung, Ausflugszielen, Restaurants und vielem mehr. Da lassen wir wenig dem Zufall über.

Wien, wir kommen!

Wiener Prater

Wiener Prater

Kürzlich wagten wir einen kleinen Städtetrip. Da besuchten wir das charmante Wien und machten die Stadt unsicher. Schlösser, Prater und viele weitere Hotspots standen am Programm. Uns ist es im Urlaub auch sehr wichtig, dass wir von uns „Hören“ lassen und ein Andenken für die Daheimgebliebenen einplanen. Wir lassen die Großeltern an unserer Freude teilhaben. Das gehört bei uns zum perfekten Urlaub einfach dazu.

Da ist das Smartphone schon eine tolle Sache. Der „Fotoapparat“ ist quasi immer mit dabei und griffbereit. So knipst man wild durch die Gegend … ein Selfie hier und ein cooles Motiv da. Wunderbare Bild-Momente sammeln sich über die Tage.

Da kam uns die Idee, dass es ja eigentlich schade ist, wenn wir einfach eine Postkarte kaufen. Wir haben so viele schöne Motive erstellt, wo wir auch selbst im Bild sind. Wie cool wäre eine wirklich persönliche Karte mit den eigenen Bildern?

Karte ja, aber mit unseren Bildern und der MyPostcard App …

Es gibt die wunderbare Möglichkeit Karten selbst zu gestalten und an beliebige Empfänger zu senden. Die MyPostcard App macht es möglich! Dafür braucht man eigentlich nicht mehr, als man eh schon hat … ein Smartphone und ein paar schöne Bilder. Man lädt sich die MyPostcard App und schon kann es losgehen. Als erstes wählt man in der Postkarten App zwischen verschiedenen Karten. Da gibt es zum Beispiel die klassische Postkarte, oder auch Grußkarten, XXL Karten und vieles mehr. Wir haben uns umgesehen und dann für die Audio-Karte entschieden. Das ist ein spannendes Produkt. Es ist eine Faltkarte im Format A5 mit integrierter Audionachricht. Wenn der Empfänger dann die Grußkarte öffnet, wird die Nachricht abgespielt.

MyPostcard Audiokarte

MyPostcard Audiokarte

Kaum zu glauben wie leicht es ist die Karten mit der MyPostcard App zu entwerfen. Zuerst wählt man die Bilder für den Titel. Am Titelblatt hat man die Möglichkeit, je nach Layoutvariante, eines bzw. mehrere Bilder zu platzieren. Im Innenteil lässt sich wiederum ein Bild platzieren mit Unterschriften sowie eine Textnachricht verfassen. Den Textzeilen kann man in einer beliebigen Schrift und Größe schreiben. Durch die tollen Schriften sieht es schon beinahe nicht gedruckt aus. Der Effekt wird noch verstärkt, denn man kann am Display seine eigene Unterschrift mit dem Finger schreiben. Zuletzt spricht man die Audionachricht, bis zu einer Minute, ein. Dann gibt man noch den Empfänger ein und fertig ist die persönliche Audio-Karte. Abschicken und in 3-6 Tagen kommt die Karte zum Empfänger, also unseren Großeltern. Wie ihr seht, sind es nur ein paar wenige Schritte und die Erstellung der Audio-Karte hat insgesamt nur 15 Minuten unserer Zeit beansprucht. Und da waren auch ein paar Korrekturen dabei! Cool oder?

Fazit: Die Postkarten App ist wirklich sehr einfach und selbsterklärend. Da kann man eigentlich nichts falsch machen. Die Preise sind auch wirklich sehr moderat und die Zustellung passiert innerhalb weniger Tage. Der Mehrwert ist das Persönliche … eigene Bilder und in unserem Fall auch noch eine persönliche Sprachnachricht!

Wollt ihr das Ergebnis sehen?

Die Audio-Karte ist sehr gelungen, deshalb wollen wir euch die fertige Karte nicht vorenthalten und haben sie kurzerhand bei den Großeltern entführt und fotografiert. Wir geben Sie natürlich wieder retour, obwohl … :)

MyPostcard Audiokarte

MyPostcard Audiokarte

 

*Werbung: Dieser Beitrag enthält Werbung. Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Weitere Infos: www.trusted-blogs.com/werbekennzeichnung

Impressum

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.