DIY, rezepte

DIY – Ketchup Rezept

Das beliebte Ketchup einfach selbstgemacht!

Es macht einen Riesenspa├č allt├Ągliche Dinge mal selbst diy-ketchup-rezept.jpeg.jpgherzustellen. Und ganz ehrlich: selbstgemacht schmeckt es immer noch am besten.

In dieser Anleitung haben wir uns am Ketchup versucht. Im Grunde braucht man nur┬áTomaten, Zucker, Essig und Gew├╝rze, thatÔÇÖs it.

 

F├╝r ca.┬á750 ml Ketchup┬ágeht man wie folgt vor …

  • Stelle eine gro├če Pfanne┬áauf den Herd und erhitze Oliven├Âl darin.┬áJetzt kommt das Gem├╝se in die Pfanne (alles grob geschnitten, wird sp├Ąter p├╝riert):┬á1 rote Zwiebel, 2 Knoblauchzehen, 1/2 Fenchel, 1 Selleriestange und 1 daumengro├čes St├╝ck Ingwer.
  • Anschlie├čend┬ágleich die Gew├╝rze dazu: 1 TL Koriandersamen, 1 TL Chiliflocken und┬á2 Nelken.┬á Weiters mit Salz und Pfeffer kr├Ąftig w├╝rzen und 10 bis 15 Minuten schmoren lassen, bis das Gem├╝se sch├Ân weich wird.
  • Dann┬á500 g Kirschtomaten und 1 Dose Tomatenpulpe sowie 350 ml Wasser dazugeben und so lange kochen lassen, bis sich die Fl├╝ssigkeit auf die H├Ąlfte reduziert hat.
  • Zuletzt p├╝rieren und durch ein Sieb passieren, 200 ml Rotweinessig┬áund 50 g braunen Zucker einr├╝hren und nochmals reduzieren lassen ÔÇô bis die Masse die Konsistenz von Ketchup hat. Nochmals nachw├╝rzen und abf├╝llen!

Um das Ketchup m├Âglichst haltbar zu machen,┬ásollten die Flaschen nat├╝rlich steril sein. Wir w├╝rden uns freuen, wenn ihr von eurem Ketchupversuch berichten w├╝rdet.

Impressum

5 thoughts on “DIY – Ketchup Rezept”

  1. Hey Andreas,

    Hmm lecker, da bekommt man echt Lust mal wieder zu grillen. W├Ąre ich nur nicht so faul. F├╝r mich w├Ąre das leider zu viel Arbeit. In der K├╝che bin ich echt ungeduldig! Aber als Geschenk zum Sommerfest eine super Idee!

    Liebe Gr├╝├če,
    Sofie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / ├ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / ├ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / ├ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / ├ändern )

Verbinde mit %s