1. April - lustige Aprilscherze fürs Büro

April, April …

Gerne schickt man seine Liebsten oder auch die Arbeitskollegen mit einem Scherz in den April. Der Aprilscherz am 1. April hat eine gewisse Tradition in unseren Breiten. Man versucht dabei seinen Mitmenschen einen kleinen lustigen Streich zu spielen beziehungsweise hereinzulegen. Die Auflösung gibt es dann anschließend mit dem Ausspruch „April, April“.

Der Aprilscherz an sich vorwiegend in Europa etabliert und wird auch in den Medien wie zum Beispiel Tageszeitungen gerne praktiziert. So findet man in Zeitungen zum 1. April manchmal haarstreubende Geschichten, welche glaubhaft klingend dargelegt werden. Wir finden, dass dieser Brauch zum 1. April eine tolle Sache ist. Es gibt freilich Grenzen, aber wie heißt es so schön … ein bisschen Spaß muss sein.

Ideen für Aprilscherze im Büro

  • Nimm eine alte kaputte Tastatur und streue Kresse zwischen die Tasten und gieße die Tastatur mit Wasser. Nach wenigen Tagen sprießt die Kresse und du kannst sie zum ersten April beim Schreibtisch deines Arbeitskollegen platzieren.
  • Schreibe deinem Kollegen eine Notiz, dass er bitte Herrn Beer zurückrufen soll. Als Nummer gibst du die Nummer des nächstgelegenen Zoos an.
  • Klebe ein kleines Stück Papier über das Infrarotsignal auf der Unterseite der Computermaus.
  • Platziere ein Foto von jemandem oder ein Symbol auf der Unterseite des Kopiererdeckels. Das Motiv wird sich dann auf jeder kopierten Seite wiederfinden.
  • Stelle die Sprache am PC auf Englisch um.
  • Reduziere oder erhöhe die Zeigergeschwindigkeit der Maus.
  • Stelle die Computermaus auf Linkshänder ein oder umgekehrt.
  • Mache einen Screenshot vom Desktop des PCs und lege diesen als Hintergrundbild fest. Gleichzeitig löschst du die Programme vom Desktop. Man sieht zwar die Programme, aber sie sind nicht klickbar, weil es ja nur das Hintergrundbild ist.
  • Klebe einen Zettel auf den Kopierer mit Anweisungen, wie man den Kopierer per Sprachbefehl steuern kann.
  • Tausche bei der Computertastatur ein paar einzelne Buchstaben aus.
  • Tausche Salz gegen Zucker.
  • Klebe mit einem Klebestreifen eine Münze auf den Wasserhahn.

Weitere gute Streiche zum 1. April …

  • Schreibe jemanden eine Kurznachricht: Rate mal, wer vor deinem Haus steht … / Oder: Ich weiß jetzt alles! Du brauchst dich gar nicht mehr zu melden!
  • Stelle die Uhrzeit um oder stelle die Weckzeit beim Wecker um eine Stunde vor.
  • Wenn jemand zum Frühstück ein Müsli mit Milch isst, lässt sich das vorab auch gut einfrieren. Serviere dann das gefrorene Müsli.
  • Verstecke den Wecker an einer nicht sehr leicht zu erreichenden Stelle.
  • Tausche den Inhalt einer Chipstüte gegen einen gesunden Snack wie Trockenfrüchte aus. Öffne die Packung vorsichtig, tausche den Inhalt und verschließe sie dann wieder.
  • Bastle ein Spiegelei aus Joghurt und einem Pfirsich aus der Dose.
  • Bemale eine Seife mit durchsichtigem Klarlack.
  • Klebe den Infrarotsender bei der Fernbedienung ab.

Impressum

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.