Upcycling Adventskranz (c) fadenmaer

Advent, Advent … ein Lichtlein brennt!

Ein schöner vorweihnachtlicher Brauch ist der Adventskranz. Dieser besteht aus 4 Kerzen. Jeden Sonntag im Advent vor Weihnachten wird dann eine Kerze angezündet, bis dann zu Weihnachten alle vier Kerzen brennen. Hier bei uns wird dieser Kranz traditionell oft aus Tannenzweigen gebunden und die Kerzen darauf platziert. Es gibt aber auch modernere Varianten mit Schalen, Tellern, Wurzeln und vieles mehr. Hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Upcycling Adventskranz

Kürzlich haben wir eine tolle Idee für einen Last-Minute Upcycling Adventskranz gesehen. Diese Anleitung findet sich im Fadenmaer Blog von Noreen. Den weihnachtlichen DIY Tipp wollen wir euch nicht vorenthalten. Generell solltet ihr euch mal den Blog von Noreen ansehen … sehr lesenswert!

Der Adventskalender wird aus 4 Einmachgläsern in derselben Größe gebastelt. Dabei sollte man darauf achten, dass die Kerzen gut dazupassen. Die Gläser werden dann mit Kreidestiften bemalt und mit weihnachtlichem Dekomaterial aufgehübscht. Das Endergebnis kann sich sehen lassen, findet ihr nicht?

Also, wenn es mal kurzfristig wird und nicht mehr genügend Zeit für einen gebunden Adventkranz bleibt, ist dieser Upcycling Adventskranz eine alternativ gute Idee!

Quelle: Fadenmaer Blog

Impressum

2 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.