Facebook - Freunde automatisch einladen

So kannst du deine Freunde automatisch zum „Liken“ einladen!

Wenn man eine Facebook Seite besitzt oder wartet, kommt man an der Funktion „Freunde einladen“ nicht vorbei. Hier kann man die Freunde schnell kontaktieren, um die Seite zu liken. Leider ist es mühsam und langwierig jeden einzeln anzuklicken – speziell wenn man viele Freunde hat. Mit diesem kleinen Trick könnt ihr automatisch eure Freunde einladen. Ihr müsst nur diese wenigen Schritte durchführen. Den Code hierfür findet ihr am Ende des Beitrags. Wenn nicht sofort alle eingeladen wurden, einfach wiederholen!

Hier die Anleitung in wenigen Schritten …

Facebook - Freunde automatisch einladen

Schritt 1: Öffne den Firefox Browser und wähle auf deiner Seite die Funktion „Freunde einladen“ laut Screen

Facebook - Freunde automatisch einladen

Schritt 2: Drücke im Firefox die Tastenkombination STRG+SHIFT+K – es öffnet sich unten ein Eingabefenster
Verfasse einen Kommentar …

Facebook - Freunde automatisch einladen

Schritt 3: Kopiere nun das Skript bzw. den Code in die Zeile und drücke Enter – eventuell wiederholen sofern nicht alle eingeladen wurden

Hier der Code/Script – einfach kopieren und einsetzen:

javascript:var inputs = document.getElementsByClassName('uiButton _1sm');for(var i=0; i<inputs.length;i++) {inputs[i].click();}

Der Befehl bei anderen Browsern:

  • STRG+SHIFT+J (Chrome / Bei Chrome muss man noch auf das „Show Console“-Icon unten links klicken.)
  • STRG+SHIFT+K (FireFox) oder
  • STRG+2 (Internet Explorer)

Impressum

11 Kommentare
  1. adwens sagte:

    Gibt es einen Code um Leute einzuladen, die nicht Freunde sind? Wenn ein Inhalt viral geht, hat man ja viele Likes. Die Leute kann man dann auch einladen. 2000 Leute einladen ist mühsam.

    Antworten
  2. Darek sagte:

    Ich bin schon seit vielen Stunden am Suchen, nichts funktioniert bis auf euren Code Super echt vielen Dank nochmal.

    Ein Tipp noch von mir: man sollte bei Firefox nicht im Abgesicherten Modus sein sonst Funktioniert das ganz nicht.

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.