Der Pate - Mafia Film mit Marlon Brando
gut zu wissen

Der Pate – Monolog auf der Hochzeit und Zitate – Marlon Brando als Don Vito Corleone

„Der Pate“ von Regisseur Francis Ford Coppola gilt als die Mutter aller Mafiafilme. „The Godfather“ (englischer Titel) gilt als einer der besten Filme aller Zeiten und wurde mit der Starbesetzung Marlon Brando, Diane Keaton und Al Pacino für elf Oscars nominiert. 3 Oscars hat er gewonnen!

Der berühmte Monolog von Don Corleone am Hochzeitstag …

“Was habe ich dir nur getan? Wir beide kennen uns schon viele Jahre, aber heute kommst du zum ersten Mal zu mir, um Rat oder um Hilfe zu erbitten. Ich kann mich nicht daran erinnern, wann du mich zum letzten Mal in dein Haus zu einer Tasse Kaffee eingeladen hast. Dabei ist meine Frau die Patentante deines einzigen Kindes. Aber lass uns ganz offen sein: Du hast nie Wert auf meine Freundschaft gelegt und hast dich gefürchtet, in meiner Schuld zu stehen. Dein Geschäft geht gut, die Polizei ist da, um dich zu beschützen. Außerdem gibt es Gerichte. Wozu noch einen Freund wie mich? Aber jetzt kommst du zu mir und sagst: „Don Corleone verschaff mir Gerechtigkeit!“ Aber Du zeigst mir keinen Respekt, bietest nicht etwa Freundschaft. Du sagst noch nicht einmal Pate zu mir. Nein, stattdessen kommst du am Hochzeitstag meiner Tochter in mein Haus und bittest mich, einen Mord zu begehen – für Geld.“

(Monolog aus dem Film „Der Pate“ mit Marlon Brando)

Hier geht’s zur Filmszene von „Der Pate“ auf Youtube!

Waffe vom Mafia Film - Der Pate -

Weitere wichtige Zitate von Der Pate – Teil 1:

„Für Gerechtigkeit müssen wir zu Don Corleone.“

„Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.“

„Ich mache ihm ein Angebot, das er nicht ablehnen kann.“

„Frag mich niemals nach meinen Geschäften.“

„Mr. Corleone besteht darauf, schlechte Nachrichten unverzüglich zu erfahren.“

„Er sagte ihm, entweder kommt seine Unterschrift oder sein Gehirn auf den Vertrag.“

„Wo steht geschrieben, dass man keinen Polizisten erschießen kann?“

„Hüte dich, deine Feinde zu hassen, denn es trübt dein Urteilsvermögen.“

„Wir sprechen nicht bei Tisch über Geschäfte.“

„In Sizilien sind Frauen gefährlicher als Schießeisen.“

„Lüg mich nie wieder an. Das beleidigt meine Intelligenz und macht mich sehr böse.“

„Er bittet kein zweites Mal um einen Gefallen, wenn man ihm den ersten verweigert.“

„Du darfst nie einen Menschen, der nicht zur Familie gehört, merken lassen, was du denkst.“

Impressum

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s